Die digitale Stadt

Digitalisierung als Selbstzweck im Bereich Stadtverwaltung ist sicherlich ein Zustand, der nicht sonderlich erstrebenswert ist. Meist ergeben sich auch vor allem dort Projekte zur Digitalisierung, wo es echten Nutzen bringt. Den Grad an Digitalisierung in Paderborn halte ich persönlich für recht hoch, was man z.B. an den digitalen Anzeigen für Bushaltestellen und Parkplätzen sehen kann.

Weiterlesen

Handel in der Innenstadt

Bei Händlern und Inhabern in der Innenstadt geht das große Hoseflattern. Das Geschäft stagniert, gegen Amazon ist nur schwer anzukommen. Das Einkaufserlebnis soll es richten. Einkaufserlebnis? Das hat man doch. Fährt man in die Innenstadt, ist es eher unwarscheinlich, einen Artikel zu bekommen den man braucht. Artikel bekommen, die andere gerne verkaufen, ist dagegen kein Problem. Bei Handy's und Kleidung gibt es noch Hoffnung, Auch Unterhaltungselektronik hat seit einiger Zeit eine Anlaufstelle. Tierbedarf, Elektronikteile, Schreibbedarf, Werkzeug, Grundbedarf? Da kann man lange suchen.

Weiterlesen

Paderborner Hausmesse

Treffpunkt für den Mittelstand

Diese Woche war es wieder so weit! Die Kongressmesse MEiM für den Paderborner Mittelstand öffnete zum 15. Mal für einen ganzen langen Tag seine Pforten im Heinz-Nixdorf-Forum an der Fürstenallee. Neben vielen, die schon MEiM-Erfahrung hatten, fanden sich auch etliche neue Aussteller mit ihren eigenen oder Gemeinschaftsständen im Foyer in Deutschlands größtem Computermuseum wieder.

Weiterlesen